Nächster Termin * 27.10.2018, 09.00 Uhr * Saisonende - Abbau der schwimmenden Anlage *

Die Ballade

des WSCK
In einer lauen Sommernacht des Jahres 2001 nahm Marion, damals noch Jahresgast im WSC Kaiserlei, ihre Gitarre und fing an eine Melodie zu kreieren. Durch die verschiedensten Erlebnisse und Impressionen der vorausgegangenen Tage war ein Text dazu schnell gefunden. Unter Mithilfe des Vereinsmitgliedes Werner wurde eine Passage mit lustigem Esprie gewürzt und es entstand die Ballade des Wasser Sport Club Kaiserlei Frankfurt am Main e.V.



WSC Kaiserlei der Wassersportverein,
ist ein schöner Club am Untermain.
Hier liegen viele Boote, kleine und große,
vor der Brück' am Kaiserlei in Frankfurt am Main.

Inmitten einer Stadt voll Lärm und Hast
bist du in diesem Club ein willkomm'ner Gast.
Hier triffst du die Chaoten auf ihren Booten
sie fahren manchmal fort, mal sind sie dort.

Zwei Schwäne haben hier schon lange ihr Revier,
und ist ihr Nachwuchs da, so zeigen sie die Schar.
Manchmal geht eins verloren, wie ein schönes Schiff,
das auf Reise geht, und kehrt nicht zurück.

Hey Skipper, fahr nicht vorbei am WSC Kaiserlei!
Nirgends kannst du so schön die Sonne aufgeh'n sehn!
Am Abend glänzt der Main im goldnen Schein,
dann trink ein Glas mit uns zum Willkommensgruß.

Setzt du die Reise fort zum nächsten Ort,
und fährst den Main entlang dann denk' daran:
Wir reisen alle nur durch die Natur
bis sie zu Ende geht an einem Steg.

© 14.06.2001 Marion Daufenbach

Mehr in dieser Kategorie: « Vorstand Chronik »
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen